Fraggen, Raiden und Ich


Ikariam: Große Ausbauten und große Schlachten
Juli 15, 2008, 3:38 pm
Filed under: Browsergame, Computer, Games, Spiele | Schlagwörter: , , , , , ,

Ich hab Lust, mal wieder von der Ikariam-Front zu schreiben. Mittlerweile ist es mir gelungen, in 4 von meinen 5 Kolonien den Statthalter auf Level 4 zu bringen. Die Ressourcen dazu habe ich ziemlich schnell zusammenbekommen: Einerseits habe ich eigentlich nichts anderes mehr gebaut und und auch meine sonstigen Rohstoffe gehortet. Daneben habe ich wie wild meine Nachbarn geraidet und mit dem geplünderten Gold noch zehntausende Ressourcen von anderen Spielern gekauft.

Um mehr Geld für noch mehr Armeen zusammenzukriegen, habe ich meine Forschung so gut wie eingestellt. In meiner Hauptstadt forschen noch 50 Graubärte erbittert am Archimedischen Prinzip, ansonsten stehen alle meine Akademien leer.

Warum? Weil ich momentan keinen Vorteil darin sehe, auch noch die Zukunftstechnologien zu erforschen. Da habe ich lieber mehr Geld übrig, um mehr Soldaten zu bezahlen. Für die habe ich bis jetzt auch immer viel bessere Verwendung gefunden.

Ich bin nämlich durch einen Ally-Kollegen in einen längeren Konflikt mit einem ziemlich aggressiven und kampferfahrenen Spieler hineingezogen worden. Leider ist besagter Ally-Kollege dann irgendwann aus Ikariam ausgestiegen, aber die Feindschaft mit „Rearadmiral“ blieb dafür bestehen. Letztens ist es dann zum Showdown zwischen uns gekommen. Zuerst habe ich seine Verteidigung getestet und dabei gleich ein Drittel meiner Soldaten auf dem Schlachtfeld gelassen, als ich mich nach der ersten Runde zurückgezogen habe. Meine Spione hatten nur 2 Tore öffnen können und wenn ich bis zum Schluss gekämpft hätte, hätte ich meine ganze Armee verloren.

Zu meinem Glück wollte es Rearadmiral aber wissen und hat danach mich angegriffen, wobei er neben den Resten meiner Armee auch noch mit meinen passabel ausgebauten Stadtmauern Bekanntschaft machen durfte:

Danach dürfte auch ihm ein bisschen die Lust am Weitermachen vergangen sein. Jedenfalls hat er sehr freundlich auf meine Friedensangebot reagiert und wir haben das Kriegsbeil begraben.

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Moi lieb! Da haben sich die Feinde wieder versöhnt! Gut zu hören!
Sag mal Sel, was spielst du denn insgesamt lieber, die Kriegerische Spiele, auch nur bauen, Sci-Fi – gibt ja zig Varianten?

Kommentar von madmaxxx85

Also wenn ich ein Spiel zocke, dann eigentlich selten rein als Händler oder sonstwie nur friedfertig. Es ist einfach spannender, wenn man seine Bit-Krieger in virtuelle Schlachten schickt und gespannt darauf wartet, ob sie gewinnen oder vernichtend geschlagen werden ;-).

Kommentar von Sel

Jo, hat mich nur interessiert in welche Richtung du da tendierst!
Na dann dürfen wir uns ja auch noch viele Schlachtenberichte und Gemetzelszenen freuen, oder?

Kommentar von madmaxxx85




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: