Fraggen, Raiden und Ich


Ikariam: Großer Sommerurlaub
September 1, 2008, 3:00 pm
Filed under: Browsergame, Computer, Games, Rant, Ressourcen, Spiele | Schlagwörter: , , , ,

Hier im echten Leben geht schon eher der Herbst ins Land. Zumindest, wenn man dem trauen kann, was die Leute rund um mich dauernd erzählen. Ich wehre mich aber noch standhaft dagegen, schon jetzt zu kapitulieren. Wenns nach mir geht, ist jetzt noch Sommer, und Gedanken an den kalten und nassen Herbst werden mehr oder weniger erfolgreich verdrängt. Nachdem das vermaledeite Wetter aber leider ein absoluter Gesprächsklassiker ist, gelingt das leider nicht sehr gut :-/.

In Ikariam habe ich dagegen manchmal das Gefühl, dass gerade die Sommerferien angefangen haben, weil so viele Spieler in den „Vacation Mode“ gehen. Bei mir in der Allianz kommen dauernd Rundschreiben von Spielern, die sich mal wieder für einige Zeit aus dem Spiel verabschieden wollen, aber sich so die Option auf eine Rückkehr freihalten möchten. Und das sind ziemlich große und aktive Spieler, die in der Rangliste in den Top200 sind. Ich glaube, dass ich es ihnen jetzt in nächster Zeit auch bald einmal gleichtun werde…

Das Problem ist einfach, dass man in Ikariam irgendwann einfach (fast) ansteht. Ich habe hier ja schon einige Male darüber gemeckert, aber es ist einfach sehr Spielspaß hemmend, wenn man Wochen für das Upgrade eines einzigen Gebäudes sparen muss. Den Statthaltersitz in einer Kolonie auf Stufe 5 ausbauen, hat jetzt beinahe ewig gedauert.

Leider habe ich aber noch 4 weitere Kolonien… Da heißt es farmen, farmen, farmen, um an die Rohstoffe zu kommen. Jetzt kam sogar noch seitens der Spielentwickler die Idee , einen Anfängerschutz ins Spiel einzubauen. Und zwar derart, dass man keinen Spieler mehr angreifen kann, der weniger als halb so viele Punkte hat wie man selber. Diese Idee wurde aber ziemlich schnell wieder gekippt, weil es wohl einen großen Aufschrei unter den Spielern gegeben hat. Das hätte alles noch einmal um einiges mühseliger gemacht.

Meiner Meinung nach jedenfalls braucht Ikariam jetzt langsam mal 2 Dinge:

Einerseits müssen die Entwickler das Gamedesign dahingehend in den Griff bekommen, dass man nicht mehr nur zuerst eine schöne Zeit lang dahinspielen kann, neue Sachen erforscht und viele Gebäude baut, dann aber nach einiger Zeit fast nur noch Stillstand erlebt.

Andererseits muss endlich die Möglichkeit implementiert werden, anderen Spielern dauerhaft schaden zu können. Momentan kann man noch immer keine Kolonien erobern, ja nicht einmal Gebäude zerstören. Alle Kriege sind dadurch letztlich eigentlich bedeutungslos – irgendwann, wenn allen Angreifern die Puste ausgegangen ist, steht jeder Verlierer innerhalb kürzester Zeit am selben Punkt wie vorher, hat seine Häfen wieder auf- und Truppen nachgebaut.

Wenn es diese beiden Features gibt, dann wird das Spiel auch für die Veteranen interessanter. Ich bin mal gespannt, was Gameforge in dieser Hinsicht noch aus dem Ärmel schütteln wird. Verfolgen werde ich das aber wahrscheinlich erstmal aus dem Urlaubsmodus.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: