Fraggen, Raiden und Ich


Drakensang: Die Mutter aller Ratten
September 3, 2008, 3:18 pm
Filed under: Computer, Drakensang, Spiele, Tipps | Schlagwörter: , , , , , , ,

Eigentlich hatte alles so einfach geklungen: Die schöne Gauklerkönigin Salina hatte mich gebeten, ihren Geliebten aus den Verliesen der Stadtwache zu befreien. Und weil ich, nicht ganz uneigennützig, den Halunken Dranor ohnehin wieder in meiner Party dabeihaben wollte, habe ich mich auch gleich auf den Weg gemacht.

Zugang sollte ich über die Keller der Brauerei erhalten, von wo noch alte Gangsysteme zu dem anderen Gebäude führen. Um überhaupt von den Bierbrauern eingelassen zu werden, sollte ich dort fragen, ob ich sie von einer lästigen Rattenplage befreien kann, von der sie heimgesucht werden. Und das klappte auch hervorragend.

Ich metztelte mich dann fröhlich durch Horden von Ratten, Ebene um Ebene, tiefer und tiefer nach unten. Die Tunnel unter der Ferdoker Brauerei sind wirklich umfangreich! Je weiter ich vorrückte, desto herausfordernder wurden die Rattengegner. Teilweise musste ich sogar schon Spielstände laden, weil ich von einer größeren Horde überwältigt worden war. Und mein Heiler war auch nur noch am Wunden verbinden und Vergiftungen heilen.

Nichts aber konnte mich auf die Mutter aller Ratten vorbereiten, die Mutantin „Mutter Ratzinski“, Oberboss, Endgegner, Schrecken meiner Party, die ich endlich in einer Kammer fand. Nicht nur, dass die Oberratte gerne Verstärkung in Form weiterer Ratten ruft, wenn man sie ein wenig runtergekloppt hat. Nein, sie kann auch ganz schön gut austeilen. Was mir dann in einem so nicht erwarteten, epischen Kampf zum Verhängnis wurde.

Außerdem musste ich die Erfahrung machen, dass ich trotz frenetischer Einprügelei auf ihr räudiges Fell kaum ihren Lebensbalken andellen konnte. Nach mehreren Versuchen hatte ich es gerade einmal geschafft, sie etwa auf ein Viertel ihrer Lebenspunkte runterzukloppen, was wieder die nächste Rattenwelle auslöste. Die war dann schon reichlich zuviel für meine armen geschunden Helden. Bei den anderen Versuchen schnitt ich noch wesentlich schlechter ab.

Mittlerweile ist mir auch klar, warum Mutter Ratzinski gar so schwierig umzunieten ist. Sie hat eben lockere 400 Punkte Lebensenergie. Damit kann sie gut 10 Mal soviel Prügel einstecken wie mein robustester Charakter, der trinkfreudige Zwerg Forgrimm. Wahrlich, ich will nicht wissen, was für ein komisches Zeug die da unten im Keller gegessen hat.

Ich glaube, dass ich lieber noch ein bisschen durchs Land ziehen werde, um Erfahrung zu sammeln. Dann werde ich wieder vorbeikommen, um mit Ratzinski abzurechnen. Oder ich probier es nocheinmal mit den Tipps für den Kampf, die ich gefunden habe. Gegen diesn Oger in Rattengestalt ^^.

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Oh, ich glaube, das muß ich direkt auch mal ausprobieren. Wo es der Liebste doch schon gekauft hat. Wenn der Tag doch nur 48 Stunden hätte… 😉 .

Kommentar von chiefjudy

Hehe, das ist leider wahr :-). Neben der Arbeit bleibt einfach nicht genug Zeit, um alles gemütlich zu zocken, worauf man Lust hätte. Aber ist vielleicht ganz gut so :P.

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: