Fraggen, Raiden und Ich


Travian: Wieviele Katapulte brauche ich, um Gebäude einzureissen?
Oktober 10, 2008, 11:39 am
Filed under: Browsergame, Computer, Games, Spiele, Tipps | Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Das leidige Problem: Man will einem Gegner das Dorf plattmachen oder wenigstens ein paar Gebäude, um einmal unmissverständlich Position zu beziehen. Aber wieviele Katapulte braucht man jetzt genau, um ein Gebäude einzureissen?

Das hängt immer von der Ausbaustufe des Gebäudes ab. Je höher die Stufe, desto mehr Katapulte braucht man, um es mit einem Schlag zu vernichten. Hier ist ein kleine Tabelle, wo man sieht, wieviele Katapulte das Geplänkel überleben müssen, damit ein Angriff erfolgreich ist:

Es ist egal, ob es sich um germanische Katapulte, römische Feuerkatapulte oder gallische Kriegskatapulte handelt – beim Bombardieren sind alle 3 Völker gleich gut.

Vom Ausbaugrad des Versammlungsplatzes hängt aber ab, wie genau man zielen kann. Auf Stufe 1 trifft man nur zufällige Ziele, auf den Leveln 3, 5 und 10 kann man dann jeweils immer weitere Gebäudetypen direkt angreifen. Nur Steinmetz, Fallensteller und Versteck lassen sich nie direkt anvisieren.

Wenn der Versammlungsplatz einmal bis Level 20 ausgebaut ist, kann man mit einem Angriff sogar 2 Ziele gleichzeitig anvisieren. Dazu muss man mindestens 20 Katapulte mitschicken, die sich dann gleichmäßig auf die beiden Bestimmungsorte aufteilen.

Schließlich, wenn man ein Hauptdorf angreift, dann kann es auch gut sein, dass der Spieler einen Steinmetz errichtet hat (kann nur dort gebaut werden).

Jedes Gebäudelevel des Steinmetzes macht Gebäude um 10% resistenter gegen Katapultangriffe. Gegen ein Dorf, das mit einem Steinmetz Lvl 20 ausgestattet ist, muss man die Einheitenanzahl aus der Tabelle oben also verdreifachen.

Und, ohne hier auf Taktik einzugehen: Katapulte brauchen Begleitschutz! Außerdem, nicht die Rammen vergessen

Advertisements

5 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

hehe, die frage hab ich mir auch schon gestellt, als mir mal danach war ein dorf komplet auszulöschen.
in der reinen theorie braucht man 20 angriffswellen.
die ersten 9 angriffswellen (versammlungsplatz 20) mit jeweils 28 kattas lässt man auf die ressourcenfelder gehen(rohstoffgebäude sind maximal auf stufe 10, vorher checken, was für eine art dorf es ist). im ersten angriff natürlich cleaner und rammen mitschicken.
danach folgen 11 angriffswellen zu jeweils 106 kattas (da die gebäudestufen maximal stufe 20 sein können). der letzte angriff kann mit 53 kattas und einem ziel losgeschickt werden, da es das letzte gebäude sein müsste. die angriffe können per zufall losgeschickt werden, da nur noch dorfgebäude übrig sein werden.

in der theorie macht das nun nach adam riese 1365 kattas.
nun kommt leider noch der moralbonus dazu. den hab ich nach meiner erten runde noch nicht ganz kapiert, daher sollte man, um auf nummer sicher zu gehen, in den ersten wellen 35 kattas und in den zweiten 120 schicken. wenn mans hat.

so, ich hoffe, ich hab mich in meinen rechnungen nicht geirrt und mach mich nicht zum narren 🙂

javanoth

Kommentar von Javanoth

Mit Sichheit nicht!

Dieser Moralbonus verwirrt meine Spekulationen im Kampfsimulator auch immer. Gut 1400 Katapulte in einem Dorf zu versammeln, ist allerdings auch eine Herausforderung :D.

Kommentar von Sel

welches Forschungslevel haben deine Katts bei dieser Berechnung?

Kommentar von Der Daniel

Uh, kann mich leider nicht mehr erinnern. Ich schätze mal, entweder ist es egal oder ich bin von der Maximalstufe ausgegangen.

Kommentar von Sel

mei mir hats ned fnktioniert mti stufe 0, also wars höchststufe…

Kommentar von alex




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: