Fraggen, Raiden und Ich


Travian: Ausbaustufen in Waffenschmiede und Rüstungsschmiede

Vielleicht geht es ja dem einen oder anderen von euch ähnlich wie mir und er hat sich schon mal gefragt, wie das mit den Upgrades in der Waffenschmiede und der Rüstungsschmiede genau aussieht. Die Formel, um die Auswirkungen auf die Einheitenwerte genau zu berechnen, ist ein wenig kompliziert. Irgendwie steht dann die Frage im Raum, was das jetzt genau bringt und wann sich eine Stufe auszahlt.

Kluge Menschen haben sich darüber Gedanken gemacht, und ich kann jetzt auf ihre Arbeit zurückgreifen, um alles hier nocheinmal zu erklären (jaja, schon billig, ich weiß :D). In den Travian Tools von Getter kann man sich zum Beispiel genau ansehen, wie die Auswirkungen der Upgrades auf die einzelnen Einheitentypen sind. Man ruft einfach in der Spalte Rechner/Tools den Forschungs-Rechner auf:

Jetzt stellt man das Volk und Einheitendetails ein und sieht auf einen Blick, wie sich die Angriffs- oder Verteidigungswerte durch die einzelnen Ausbaustufen verbessern.

Dazu gibt es noch eine weitere Detaileinstellung: Unter „Spezial“ kann man anhaken, dass noch zusäzlich dargestellt wird, ab welcher Truppenstärke man durch einen Forschungslevel für seine Armee eine insgesamt größere Kampfkraft erreicht, als wenn man mit denselben Ressourcen weitere Truppen aushebt:

Grau in Klammern steht immer die Einheitenanzahl, ab der ein Upgrade wirksamer ist, als für dieselbe Ressourcenanzahl mehr Truppen desselben Typs auszuheben. Bei germanischer Infanterie kann man also zB locker mehr als 500 Jungs ausbilden, bevor man sich über die Waffenschmiede Gedanken machen muss. Je mehr Truppen man aber hat, desto kleiner werden die Abstände zwischen den Ausbaustufen.

Außerdem: Die Rechnung geht nur auf, wenn Getreide kein Thema ist. Wenn ich zusätzliche Truppen gar nicht mehr ernähren kann, dann werden Ausbaustufen in Waffen- und Rüstungsschmiede natürlich attraktiver, weil die keine laufenden Unterhaltskosten verursachen.

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Da kann man den klugen Köpfen nur danken, dass es immer wen gibt, der alles für andere auch übersichtlicher gestaltet, aber ich verstehs, man surft immer ein bisschen und schaut ob man was erfahren kann, wie haben andere das gemacht etc. so bin ich ja auch auf deinen netten Blog gekommen! Les ja auch immer ein wenig nach! 🙂

Kommentar von tigerauge

Cooles Tool mal sehn was ich damit so anfangen kann als Anfänger. Bin mal gespannt was das Spiel noch für überraschungen für mich bereit hält.

Kommentar von Grex02

Sehr gut :D.

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: