Fraggen, Raiden und Ich


Klassiker: Raptor – Call of the Shadows

Um Space Invaders noch selber erlebt zu haben, bin ich doch ein bisschen zu jung 😉. Mitte der Neunziger war Raptor das Spiel, das das Spielkonzept wieder aufgegriffen hat und damals mächtig viel Spaß gemacht hat.

Raptor mag durchaus eine Handlung haben, aber die ist ziemlich nebensächlich. Als Spieler steuert man einen Kampfjet durch 4 Sektoren, die alle in mehrere Level aufgeteilt sind. In jedem Level stürzen sich vom oberen Bildschirmrand unzählige fliegende Gegner auf das eigene Schiff. Die schießen mit verschiedenen Waffen und können auch gefährlich werden, wenn man sie aus Versehen rammt. Dazu gibt es noch verschiedene Gebäude, stationäre Verteidigungsanlagen und sogar Schiffe. Am Ende jeden Levels wartet ein Boss mit einem überzüchteten Waffenarsenal.

Der eigene Fighter ist am Anfang nur mit 2 Maschinengewehren bewaffnet, aber nach und nach findet oder kauft man bessere Waffen, Bomben und Schilde. Die sind auch nötig, weil die Gegner mit jedem Level eine größere Herausforderung darstellen. Bei den Waffen hat man 2 verschiedene Typen zur Auswahl: Manche, wie die Maschinengewehre, sind immer ausgerüstet und feuerbereit. Bei den anderen Waffen kann man zwar mehrere Varianten dabei haben, aber immer nur eine von ihnen einsetzen. Diese Waffen sind stärker und es lohnt, je nach Situation verschiedene einzusetzen.

Die erste Welle im Bravo Sektor geht noch recht gemütlich ab:

Nach unzähligen Missionen sieht die letzte Welle so aus:

Es geht also recht simpel ab, aber mir macht das Game noch immer viel Spaß. Mit DOSBOX läuft es auf Windows XP und erzeugt bei mir herrliche Nostalgie-Anflüge ^^.

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Das Spiel macht wirklich Spaß, soweit ich noch weiß hat es auch viele Levels.

Kommentar von 8bitNerd

Hat es, ich glaube es sind fast 30 Missionen.

Kommentar von Sel

Dieses schöne Spiel habe ich früher bis zur erblindung gezockt ^^ damals habe ich 15 Mark auf nem Computermarkt dafür ausgegeben… leider habe ich die CD verloren und nochmal 15€ ausgeben, ist mir das Spiel dann doch nicht wert! Da bleib ich bei der Shareware ^^

Kommentar von Crosshead




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: