Fraggen, Raiden und Ich


OGame: Better save than sorry
März 17, 2009, 10:41 am
Filed under: Browsergame, Computer, Games, Rant, Spiele | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Mein kleines Flotillchen auf Uni6 wurde zerstört. 50 Schlachtschiffe waren dann doch zuviel, nachdem mein bestes Schiff bis jetzt noch immer der Kreuzer ist. Allerdings bin ich selber schuld, weil meine Flotte einfach planlos im Orbit meines Heimatplaneten hing. Da ist man einmal längere Zeit nicht online und vergisst seine Schiffe wegzuschicken, und schon passiert sowas :-).

Normalerweise save ich meine Flotte sonst, indem ich inaktive Planeten in anderen Sonnensystemen angreife. Dabei sind meine Schiffe nur langsam unterwegs, meistens mit ungefähr 30% von ihrer Maximalgeschwindigkeit. Ich time das dann so, dass ich wieder online sein kann, wenn sie zurückkommen. Diese Methode ist nicht perfekt, aber sie funktioniert eigentlich recht gut. Inaktive ohne Allianz gibt es eine Menge, und viele sind von der Punkteanzahl her nur so wenig ausgebaut, dass ich keine Gegenwehr zu befürchten habe.

ogame_sensorphalanx

Saven ist ja bei OGame eine eigene Wissenschaft, weil Spieler mit einer Sensorphalanx ziemlich viel über Flottenbewegungen herausfinden können. Nachdem man für so eine Sensorphalanx allerdings einen Mond braucht, mache ich mir da momentan auf Uni6 noch weniger Sorgen. Außerdem ist mein Account ja klein und meine Flotte auch, und ich habe überhaupt keinen Streit mit irgendwelchen Top-Spielern. Die Chancen, dass sich jemand ernsthaft auf die Jagd nach mir macht, sollten also gering sein^^.

Was ich jetzt aber einmal errichten werde, ist eine zweite Kolonie. Wenn meine Flotte (wieder) größer wird, kann ich dann wenigstens etwas sicherer mit Stationieren saven. Viel wichtiger ist allerdings, dass ich meine Schiffe nicht wieder einfach so rumstehen lasse ;-).

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Schiffe rumstehen lassen ist allerdings ein Anfängerfehler. Dachte nihct, dass dir sowas passiert.
Bezüglich der zweiten Kollonie würde ich dir zu mehr Schnelligkeit raten. Ich zum Beispiel baue immer erst mindestens 4 Kolonien, bevor ich auch nur an die Flotte denke. Dann kommen erstmal nur Transporter hinzu, weil man manchmal Ressourcen verschicken muss und mit Transportern auch unverteidigte inaktive Planeten angreifen kann.
Die großen teuren Schiffe baue ich immer erst später, weil jeder Raider seine Freude hat, wenn er Großkampfschiffe in schwachen Verbänden findet. Ich würde daher zuerst viele Kolonien gründen und meine Minen ausbauen.
Zum Saven eignen sich natürlich die eigenen Kolonien, aber noch besser ein Mond, wenn vorhanden.

Kommentar von Sebastian Klein

Klar ist das ein Anfängerfehler und deswegen besonders ärgerlich^^. Was den Aufbau betrifft, hey, Uni6 ist nur ein Testuniversum und alle Accounts werden dort wieder auf 0 zurückgesetzt, wenn die Beta abgeschlossen ist. Insofern ist das für mich ein netter Spielplatz zum Ausprobieren und Effizienz ist mir dort eher egal ;-).

Kommentar von Sel

Okay, das ist natürlich verständlich, dass du dein Imperium dann nicht mit der gleichen Konsequenz aufbaust, wenn es sowieso zurückgesetzt wird.

Kommentar von Sebastian Klein




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: