Fraggen, Raiden und Ich


Runes of Magic: PVP, Aotulia Vulkan und CL
Oktober 13, 2009, 11:43 am
Filed under: Computer, Games, MMORPG, Spiele | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Mit dem letzten Patch von Runes of Magic wurde auch das PVP-System verbessert: Alle Spieler, die in einem Team sind, kommen jetzt in eine Gruppe, und Gruppenbeitritte von mehreren Spielern in ein Schlachtfeld sind nun auch möglich. Endlich können wir Jungs gemeinsam die Arenen rocken :D! Als Priester kann ich vernünftig buffen und heilen und erspare mir das Rumgeklicke mit dem Mauszeiger am Bildschirm, wenn ich meine Teammitglieder anwählen will. Außerdem werden jetzt Spieler von verschiedenen Servern auf den Schlachtfeldern zusammengewürfelt, so dass viel schneller Kämpfe zustande kommen.

Ein paar kleine Streifzüge in die neue Zone, den Aotulia Vulkan, mussten natürlich auch schon sein, obwohl ich da als frischer 53er noch keine Bäume ausreißen kann. An der Grenze zu den Wilden Landen gibt es da 2 Tagesquests, die sich relativ flott machen lassen und die gut Erfahrung bringen. Die regulären Quests sind solo auch teilweise machbar und bringen ziemlich hübsche Belohnungen, nämlich XIer-Stats. Gegen die Elitemobs können wir aber nur zu dritt bestehen, mich als Stoffträger würden die mit wenigen Schlägen umhauen und nur der Ritter Dontos in schwerer Platte hat dem etwas entgegenzusetzen.

RunesofMagic_Priester53*

Was wir zu dritt mittlerweile auch gut schaffen, ist die Höhle der Zyklopen. Im Vergleich zu einer vollen Gruppe fehlt zwar ein wenig der Schaden und wir brauchen etwas länger, aber gefährlich ist es nicht mehr. Selbst Pulls mit 6 Gegnern auf einmal sind relativ gut zu schaffen und die Bosse sind ohnehin nicht besonders schwer. Der Zurhidon Unterhändler war eigentlich die größte Hürde, aber für den haben wir uns eine schöne Taktik zurecht gelegt und jetzt treibt uns auch er nicht mehr den Schweiß ins Gesicht. Leider lässt aber, ich muss es wieder mal sagen, auch in CL wieder der Loot zu wünschen übrig :-/. Eigentlich gäbe es ja einen Haufen schöne Drops, aber die Beistats und die Haltbarkeit der Items sind halt meistens nicht so, wie man sich das wünschen würde.

* Wardune auf seinem neuen Reittier 😉

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Irgendwie hab ich aufgrund deiner Blogs den Eindruck, das das Loot in den Instanzen von Runes of Magic generell nicht sehr berühmt ist. In WoW war für mich zwar nicht immer was dabei aber meistens doch der eine oder andere geile Gegenstand.
Nettes Reittier!^^

Kommentar von Serienjunkie4ever

Thx @ Reittier ;-). Was den Loot btrifft, da muss ich dir rechtgeben, da hat WOW schon mehr Erfolgsmomente vermittelt :-/.

Kommentar von Sel

Eigentlich schade, weil ich finde das Runes of Magic eines der Besten Gratis-Games auf dem Markt ist. Und ich kann mit der Paysafecard Sachen kaufen – das find ich auch immer gut. ^^

Kommentar von Serienjunkie4ever




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: