Fraggen, Raiden und Ich


Runes of Magic: Herz des Ozeans – die ersten 3 Bosse down ^^
November 26, 2009, 12:54 pm
Filed under: Computer, Games, Spiele, Tipps | Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Gestern schrieb ich noch einen Rant wegen den andauernden technischen Problemen, die einen erfolgreichen HdO-Run tagelang verhinderten, aber heute kann ich über einen großen Erfolg berichten: Wir haben die ersten 3 Bosse im Herz des Ozeans down 😀. So schnell kanns manchmal gehen ^^.

Eigentlich war für gestern abend kein Ini-Run geplant. Nachdem ich mich eingeloggt hatte, habe ich mich ein wenig mit Alecie, dem gut gepimpten zweiten Priester, der unsere HdO-Runs begleitet, unterhalten, und ihm, naja, die Ohren vollgenölt. Alec wollte eigentlich nur seine Tagesquests machen und dann wieder ausloggen… 10 Minuten später war dann bereits abgeklärt, dass jeder von unserer Stammgruppe Zeit und Lust hat, und wir machten uns wieder auf den Weg zur Küste der Wehklagen ;-).

Die Blutrünstige Klaue wurde schnell erreicht und routiniert umgetreten, danach gings weiter zu Riffzahn. Auf dem Weg dahin zeigte uns Myst eine Abkürzung, die er in einer Random-Gruppe kennengelernt hatte – sehr praktisch das, weil man sich so viele Mobs zwischen den beiden Bossen und dadurch haufenweise Zeit spart. Riffzahn war dann wieder sehr fordernd, weil wir uns heilermäßig da am unteren Limit bewegen und unser Mage Drenam nur gerade mal so die Adds schafft. Dennoch legten wir den 2. Boss gleich im ersten Versuch und ohne einen Ausfall.

Danach gings weiter zu Jiasha. Myst orakelte vorher minutenlang, dass in diesem Kampf Heil-Aggro ein riesiges Problem ist, wenn die Gruppe nicht in den Luftblasen steht und deswegen konstant mit Gruppenheilung am Leben gehalten werden muss. Diese Taktik war uns trotzdem sympathischer als das Rumgerenne zwischen den Blasen, weil so keiner von den lästigen Energiestrahlen halbiert werden kann. Also liefen wir rein in den Saal, schmiegten uns in die „Anemone“ gleich rechts vom Eingang und begannen, massiv Schaden zu nehmen, als Dontos den Kampf eröffnete. Sekunden später hatte ich wegen Gruppenheilung Aggro von Jiasha, was meinen Auftritt in diesem Kampf recht schnell beendete. Der Gruppen-Wipe folgte nur wenig später ^^.

Unsere neue, verbesserte Taktik beim 2. Versuch beinhaltete dann, dass zuerst alle außer Dontos in eine Luftblase laufen, und erst dann, wenn er ein wenig Aggro aufgebaut hat, alle gemeinsam zur Anemone sprinten, damit die Heiler nicht gleich am Anfang zuviel Aggro aufbauen. Das klappte dann, auch wenn Alecie und ich laut Aggrometer den ganzen Fight über nur ganz knapp hinter unserem Tank blieben.

Weils so gut lief, sind wir dann gleich nochmal rein und haben wieder alle 3 Bosse umgelegt. Als Lohn für diese Mühen gabs diesmal (endlich!) wirklich guten Loot, nämlich 2 cleane gelbe VIIer Stats mit physischen Attributen, die sich Dontos und die Schurkin Gabella erwürfelten, noch ein weiteres schönes Lederteil, das ebenfalls an Gabella ging und bald gepimpt wird, und…

…etwas für mich!

So sieht das Teil nun fertig verbessert aus, es schmückt und schützt meinen Charakter wesentlich mehr als die alte Robe ^^.

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Herzlichen Glückwunsch zu dem erfolgreichen Run und natürlich zu dem tollen Loot für dich!:)
Hab ja schon die ganze Zeit gehofft, das mal was gutes dabei ist für dich.:)

Kommentar von Serienjunkie4ever

Hrhr danke :D.

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: