Fraggen, Raiden und Ich


Grepolis: Erste Eindrücke
Januar 21, 2010, 10:54 am
Filed under: Browsergame, Computer, Games, Ressourcen, Spiele | Schlagwörter: , , , , ,

Neugierig, wie ich nun einmal bin, bin ich einem Link in unserem internen Allianz-Forum in Ikariam gefolgt, zu einem neuen strategischen Browserspiel namens Grepolis. Worum geht es da? Naja, das übliche eben. Dörfer ausbauen, Gegner plündern, Allianzen schmieden, die Weltherrschaft erringen – in etwa dieser Reihenfolge.

Auf den ersten Blick sind gewisse Ähnlichkeiten zu Ikariam kaum zu übersehen. Auch hier stellt ein Archipel von dichtbesiedelten Inseln die Spielwelt dar, und das Setting ist ebenso antik-griechisch.

Mit Holz, Stein und Silber stehen drei Ressourcen bereit, die von den fleißigen Stadtbewohnern abgebaut werden, um damit Gebäude aufzuwerten und Einheiten auszuheben. Die Einheiten wiederum dienen in der frühen Spielphase dank Anfängerschutz nur zum Eintreiben von Tributen, und zwar (ebenfalls dank Anfängerschutz) nicht bei anderen Spielern, sondern bei kleinen Bauerndörfern, die vom Computer gesteuert werden.

Soweit so gut, nach 2 Tagen Spielzeit tut sich bei mir noch nicht rasend viel mehr. Ich habe erstmal primär meine ressourcen-produzierenden Gebäude aufgewertet und eine Kaserne gebaut, wo ich jetzt fleißig Schwertkämpfer ausbilde. Farmen lohnt sich hier definitiv, auch wenn meine Billig-Einheiten oft laufen müssen, bis sie ihre Anschaffungskosten wieder hereingeholt haben. Dafür ist in den Bauerndörfern aber auch nicht mit Gegenwehr zu rechnen, was das Raiden zu einer bequemen, stetigen Einnahmequelle macht.

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Kaum bin ich mal ein Weilchen weg gewesen gibt es ein neues Browsergame hier.
Muss ich mir mal ansehen, klingt ganz nett das Setting.

Kommentar von Sebastian

Inwieweit unterscheidet sich das Spiel jetzt von Ikariam?
Du könntest mal ein paar Screenshots posten. Würd mich interessieren wie das optisch aussieht. Interessant klingt es ja!

Kommentar von Overnerd

Siehe Kommentar im nächsten Beitrag ;-).

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: