Fraggen, Raiden und Ich


Runes of Magic: 1. Boss Ursprung down
Januar 26, 2010, 3:06 pm
Filed under: Computer, Games, Spiele | Schlagwörter: , , , , , , ,

Am Wochenende war wieder mal Instanzen-Gehen angesagt, Dontos sollte endlich Medusa zu Gesicht bekommen, da er bei unserem First Down nicht dabei gewesen war, und danach wollten wir uns noch den ersten Boss im Ursprung vorknöpfen – der war nämlich mittlerweile auch schon gildenintern gelegt worden, allerdings ohne dass ich bei der Aktion dabeigewesen wäre.

Mit einem 16k-Hitpoints Tank wie Dontos ist HdO spätestens ab dem dritten Boss gar nicht mal mehr so leicht. Schaffbar ist die Instanz aber locker, und obwohl wir vielleicht ein wenig länger brauchten und ein wenig vorsichtiger vorgehen mussten als bei einem Run mit einer besser ausgerüsteten Dose, klappte es auch diesmal wieder anstandslos. Ein paar Tode gab es zwar zu betrauern, aber das ist ja in der HdO fast normal. Auch wenn es noch so gut läuft, irgendwer explodiert zumindest in den Würmern oder kippt bei Riffzahn um, so ist zumindest meine Erfahrung ^^.

Während wir das Herz des Ozeans ausräumten, hatte Drenam schon eine willkommene Fortsetzung für unser Abendprogramm organisiert: Die Halle der Überlebenden sollte das nächste Ziel sein, den ersten Boss dort gemeinsam mit einer anderen Gilde legen.. oder eher probieren^^. 12 Leute, davon der Großteil noch ohne HdÜ-Erfahrung, sammelten sich also hoffnungsvoll am Eingang der Instanz, und nach einer längeren Taktik-Besprechung und umfangreichen Einweisung ging es dann auch los.

Nach einigen kleineren Missgeschicken und Wipes schafften wir es immerhin, bis zu Andriol vorzudringen. Dort war aber leider Schluss für uns, weil unser Tank den Angriffen dieses Viechs einfach nicht standhalten konnte und immer wieder unsanft zu Boden ging  – 25k Leben und 32k Rüstung sind an dieser Stelle einfach zu wenig, wie wir auf die harte Tour herausfinden mussten. Sehr schade, denn mit einem besser ausgerüsteten Ritter hätten wir den Fight wohl geschafft. Mein „Sekundär-Equip-Anzieh-Makro“ rauchte jedenfalls, denn insgesamt starteten wir glaube ich 8 oder 9 erfolglose Versuche.

Um dem Abend noch einen freundlichen Ausklang zu geben, gingen wir nachher noch, wie ursprünglich geplant, in den Ursprung – wieder mit Dontos als Tank ^^. Mit einer guten Taktik und ein bisschen Heldenmedizin war unsere Dose tatsächlich stark genug, dort den ersten Boss zu überleben, und so gabs schließlich auch für mich noch einen First Kill zu feiern – Lebensdieb down 😀.

Alles in allem also war das ein erfreulicher Abend, nur eines störte mich gewaltig: Von 5 brauchbaren Items oder cleanen Stats, die wir aufsammeln konnten, war genau kein einziger für eine Stoff-Klasse geeignet. Dafür freuten sich Tank, Schurke und Kundschafter umso mehr. Die Gfraster ;-).

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Herzlichen Glückwunsch zu eurem zumindest Teilerfolg!:-)
Sind die Reperaturkosten nach mehrmaligem Wipe nicht immens für euch, oder ist das bei Runes nicht so schlimm?
Bei WoW kann das schon manchmal echt ins Geld gehen und manche Raidgruppen nehmen dich schon gar nicht erst mit, wenn du nicht genügend Erfahrung mitbringst und sie so sicher sein können, das du keine Wipes verursachst.

Kommentar von Overnerd

Doch, das kostet auch bei RoM viel Geld, unser Tank ist zB. oft pleite ;-). Ich als Heiler werde aber weniger oft gedroschen und schaffe es bei Wipes außerdem noch oft, mein Equip auszuziehen, bevor ich umkippe. Da kann man dann wieder ein wenig sparen^^.

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: