Fraggen, Raiden und Ich


Klassiker: Dogs of War
Juli 3, 2010, 3:18 pm
Filed under: Abandonware, Computer, Games, Spiele | Schlagwörter: , , ,

Es gibt Spiele, die sind vom Gameplay her schlecht, dazu gewalttätig und politisch völlig inkorrekt noch oben drein. Trotzdem können sie Spaß machen :D.

Gerne erinnere ich mich an meine wilden Amiga-Jahre zurück. Meine Freunde und ich waren vorpubertäre Jungs, die (heimlich) alle möglichen Action- und (noch heimlicher) Horrorfilme konsumierten. Sylvester Stallone, Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren waren unsere Heroen. Alleine Blood Sport habe ich glaub ich 25 Mal gesehen^^.

Wenn wir damals einen Spielnachmittag einlegten, war oft Dogs of War im Laufwerk. In diesem unseligen Shoot’em up von 1989 spielt man einen Söldner bzw. 2 Söldner im Koop-Modus, die auf der ganzen Welt irgendwelche gefährlichen Missionen erledigen. Diese Aufträge bewältigt man mit rauchenden Knarren, weil sich vom Bildschirmrand ständig wahre Horden an Gegnern auf die Spielfiguren stürzen. Um dieser gewaltigen Feindesflut Herr zu werden, steht ein riesiges Arsenal an verschiedenen Waffen bereit, von einfachen Pistolen über Sturmgewehre und Granaten bis hin zu Raketenwerfern.

Ich könnte mich nicht erinnern, dass wir je auch nur eine einzige Mission erfolgreich abgeschlossen hätten, aber das störte uns nicht besonders. Dazu kam, dass Dogs of War wie viele Amiga-Spiele mit einem coolen Soundtrack aufwarten konnte. Selbst heute ist mir der prägnante Titel-Tune noch im Ohr, weil der so schön fetzig klingt ;-).

Wer sich auf einen kurzen Trip ins Nostalgie-Land begeben möchte, dem sei das Video hier empfohlen. Aber Achtung, die Inhalte sind nicht jugendfrei :D.

Dass die nette Musik durch das dauernde „Uwaaah!“ der Gegner nahezu übertönt wird, stört allerdings schon ein wenig :-/.

Bookmark and Share

Advertisements

8 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Sehr nett! 😉 schon am Anfang wenn er das Gesicht verzieht, wie oh jeah.. beim Schießen.. jaja und natürlich gute oldschool mukke…

Kommentar von Spielerin

Amiga-Sounds waren einfach geil :-).

Kommentar von Sel

Coop, das ist wie heute Party-Spiele auf der Wii:

– Spaß
– Spaß
– Spaß

🙂

Yitu

Kommentar von Yitu

Die Third Person Shooter von damals. Kenne auch so ein paar Spiele, wie Ikari Warriors oder Commando.

Irgendwie wurde der Joystick Port 2 viel häufiger genutzt als Port 1. Warum nur?

Kommentar von Miew

@Yitu: Heh :-). Ich kenn zwar ein paar, aber da ich keine Konsole besitze, erleb ich das nur ab und zu bei Freunden. Wii-Boxen fand ich aber lustig^^.

@Miew: Commando war glaub ich der inoffizielle Vorgänger von Dogs of War ;-). Was hatte das mit den Ports auf sich? Sagt mir grade nix mehr, entweder kenne ich mich nicht aus oder ich habs vergessen ;-).

Kommentar von Sel

Naja bei diesem Video steht auch am Anfang, man soll den Joystick in Port 2 benutzen. Das hat mich daran erinnert, dass damals die meisten Spiele, zumindest am C64, den 2. Port benutzt haben. Also von den 2 Joystick Anschlüssen. Vielleicht ist es beim Amiga ähnlich. Aber warum nur, vielleicht war der programmiertechnisch einfacher anzusprechen und deswegen beliebter oder so, obwohl Port1 naheliegender gewesen wäre.

Kommentar von Miew

Jojo, die alten Zeiten. Immer wieder schön, Blogger im www zu finden, die sich nicht nur mit den neusten, aktuellsten Spielchen befassen, sondern auch mal etwas über die alten Perlen schreiben.

Apropos Klassiker:
Turrican, IK+ und Battle Squadron = all-time favorites! (okay, okay, man könnte die Auflistung natürlich noch fortsetzen) 😉

Kommentar von der Nachbar

@Miew: Oder hing vielleicht die Maus am Port 1? Obwohl die am Amiga eigentlich kaum Verwendung fand. Und im im Koop ja sowieso 2 Joysticks. Hmm.

@der Nachbar: Servus :D. Es gab einfach so viele gute Spiele von damals, und gerade das macht es finde ich so schön, ab und zu eines hervorzukramen :D. Eine gute Spielidee ließ sich sich super auf ein paar MB umsetzen, und dabei war die 2D-Grafik sogar noch hübsch anzusehen und der Sound gut. Heute ist wahrscheinlich jedes Moorhunhn-Flashgame größer. Aber sicher nicht besser ^^.

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: