Fraggen, Raiden und Ich


Worauf legst du bei einem Online-Rollenspiel am meisten Wert? – Ergebnis der Umfrage + Gewinnspiel
Juli 19, 2010, 12:06 pm
Filed under: Computer, Games, MMORPG, Spiele | Schlagwörter: , , , , , , , ,

115 Leser haben in der vergangenen Woche ihre Stimme bei der Umfrage abgegeben und so ihre Meinung darüber kundgetan, worauf sie bei einem Online-Rollenspiel am meisten Wert legen. Hier ist das Ergebnis, grafisch hübsch aufbereitet:

Niemand durchstreift gerne immer wieder dieselben öd gewordenen Dungeons auf der Suche nach dem ewig gleichen Loot. Deshalb finde ich es gar nicht verwunderlich, dass ein gutes Drittel der Abstimmenden dem Punkt Komplexität – Spielinhalte die höchste Priorität zumisst und ihn somit auf den 1. Platz hievt. Ein ausgereiftes Spielsystem, möglichst bugfrei und intuitiv, das fordernd, aber auch lohnend ist, steht ebenfalls hoch auf der Wunschliste, und da es sich alleine in einem MMORPG nicht gerade lustig zockt, ist eine möglichst große Community von netten Mitspielern ebenfalls eine wichtige Voraussetzung für anhaltenden Spielspaß.

Wahrscheinlich hätte so mancher gerne mehrere Antworten angehakt, weil es wirklich schwierig ist, ein einziges Merkmal als das allerwichtigste herauszugreifen. Mir geht es selbst genauso. Damit ich mich in einer virtuellen Spielewelt wohl fühle, müssen einige Faktoren zusammentreffen. Ich will zusammen mit Freunden und anderen netten Leuten spielen, will auf keinen Fall übermäßig grinden müssen, will eine gute Balance zwischen den Klassen, will einen fordernden Schwierigkeitsgrad, will auch bei knapp bemessener Spielzeit meine Erfolgserlebnisse haben, und und und… Worauf es mir dagegen weniger ankommt, ist die Grafik, da nehme ich was kommt – nur eine allzu kindlich-süßliche Mangagrafik mit Kulleraugen und Pokemon-Pets schreckt mich ab :D.

P.S: Die Gewinner der Paysafecard-Verlosung sind gezogen, ich habe sie wie üblich  hier *klick* auf der Seite mit dem Gewinnspiel veröffentlicht.

Bookmark and Share

Advertisements

7 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Mich überrascht das Ergebnis überhaupt nicht. Eigentlich habe ich so ziemlich damit gerechnet. Schließlich ist das ja der große Unterschied zwischen einem Singleplayer-Rollenspiel und einem Online-Rollenspiel. Die Singleplayer-Spiele haben im Normalfall eine ordentliche Spielzeit, aber wenn kein neuer DLC, Add-on etc. kommt, ist es damit eben aus, wenn man die Story mal durch hat. Bei Online fängt da eigentlich erst alles so richtig an, wenn ich auf dem Höchstlevel bin und genau da ist es wichtig immer noch Herausforderung und etwas zu tun zu bieten.

Kommentar von Overnerd

Jo, das stimmt sicherlich. Obwohl es auch irgendwie schade ist, wenn der größte Teil der Serverpopulation den Höchstlevel erreicht hat und neue Spieler keine Gruppen mehr für den anderen Content finden können.

Kommentar von Sel

Überraschen tut mich das Ergebnis auch nicht, aber ich ich hätte auf „Setting“ gevotet. Lange dranhalten ist zwar wichtig, aber nicht DAS wichtigste – wenn das Setting keinen Spaß macht, dann können da neue Updates ohne Ende kommen, aber es wird mich schon nach ein paar Stunden langweilen.

Das gleiche übrigens, wenn das System einfach nicht hinhaut … Aion war zum Beispiel ein totel cooles Game in Sachen Setting und Optik, aber dieses ewige Hin- und Hergelaufe war total mühsam und sinnlos. Hab’s nach ein paar Stunden schon wieder aufgehört, weil mir mehrere Leute sagten, dass das genauso über das ganze Game hinweg bleibt. War echt schade, hatte mich ewig drauf gefreut 😦

Kommentar von Nina

Aion habe ich mir gleich gar nicht angesehen, weil ich schon gelesen hatte, was das für ein Grinder ist. Solche Spiele interessieren mich gar nicht, egal wie hübsch verpackt oder gut sie sonst noch sein mögen^^.

Kommentar von Sel

Gute Einstellung ;D
Ich bin halt schon so ein klein wenig Grafik-Junkie, also zumindest was „mal ausprobieren“ anbelangt ^^

Kommentar von Nina

Ist ja legitim ;-). Gegen eine gute Grafik habe ich wirklich nichts einzuwenden, solange die Performance passt. Aber ich habe Everquest gespielt, und meine Dosis Grinden ist für dieses Leben einfach erschöpft^^.

Kommentar von Sel

hey leude! schau hier mal wieder rein wegen der umfrage. ich mag sowas! 🙂 das ergebnis überrascht mich auch ned wirklich. die 3% am schluss sind vielleicht etwas komisch. aber es gibt halt immer ein paar alternativlinge – hehe. ich persönlich hätt vielleicht noch die richtige bezahlungsmöglichkeit als kategorie angegeben. was für mich halt bei einem online-rpg wichtig ist, sind die kostenpflichtigen items. kann man die schnell und einfach kaufen oder nicht?!

Kommentar von lego




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: