Fraggen, Raiden und Ich


Ikariam: Ein müder Krieg und eine misslungene Groß-Offensive
Juli 25, 2010, 5:09 pm
Filed under: Browsergame, Computer, Games, Spiele | Schlagwörter: , , , , ,

Bald endet unser Krieg gegen F-UIN und ich bin deswegen gar nicht mal traurig. Unsere Gegner haben sich in den vergangenen Wochen immer wieder geschickt aus dem Staub gemacht, sind beim 1. Anzeichen von drohendem Unheil in den Urlaubsmodus geflüchtet und haben keine einzige Gegenoffensive gestartet. Wir haben viel Zeit damit verbracht, über die Weltmeere zu schippern, und dennoch nur wenig vorzuweisen.

Nur einmal konnten wir eine größere Schlacht provozieren, als wir tief in das F-UIN Stammgebiet vorgestoßen sind, um eine Stadt ihres Anführers Darkwalker zu belagern. Es gelang uns aber nicht, die Seehoheit zu gewinnen, da die Versorgungswege einfach zu lang und unsere Gegner auf der Hut waren. Gleichzeitig wurden unsere Truppen in einer Raidkolonie eingeschlossen und heftig belagert. Da seit dem letzten Patch während einer Verteidigungsschlacht keine Ausfälle mehr möglich sind, fanden wir uns in einer sehr ungünstigen Lage.

F-UIN hatte zahlreiche Spieler in der Nähe und konnte immer neue Soldaten in die Schlacht werfen, wir konnten derweil nur Däumchen drehen und zusehen, wie die Situation immer aussichtsloser wurde. Selbst eine wenig ruhmreiche Flucht erschien unmöglich, weil der Hafen blockiert war, und Grakk, der Besitzer der Raidkolonie, kein Kolossus-Wunder einsetzen konnte.

Ein  letzter, und zugegebenermaßen unfeiner, Trick wurde aus der Mottenkiste gepackt: Grakk wurde in den Urlaubsmodus geschickt, so dass sich die kämpfenden Armeen in alle Himmelsrichtungen zerstreuten.

Ganz klar ein Tiefpunkt für uns, aber weiterfechten war leider keine Alternative mehr ;-).

Bookmark and Share

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: