Fraggen, Raiden und Ich


Ikariam: Wrath down, jetzt wieder basteln
September 29, 2010, 10:47 am
Filed under: Browsergame, Computer, Games, Spiele | Schlagwörter: , , , , , ,

Zeit für ein wenig Frieden! Unser Konflikt mit Wrath endete nach 3 Wochen eher still. Im ersten Kriegsdrittel waren wir in der Defensive gewesen, mussten erst mobil machen, die Leute aus der Reserve locken und dazu bringen, Armeen auszuheben und sich aktiv ins Geschehen einzubringen. Der schlafende Gigant -VM- musste sozusagen erst geweckt werden, immerhin standen wir nach der Fusion zum 1. Mal gemeinsam im Feld.

Nach diesem eher holprigen Start, der einige unserer Veteranen schon an den Rand der Verzweiflung zu bringen drohte, begann sich das Kriegsglück schnell zu wenden. Wrath hatte uns konzentriert auf 2 Inseln angegriffen, die wir nach und nach zurückerobern konnten. Während unseren Gegnern langsam die Puste ausging, konnten wir beide monumentalen Entscheidungsschlachten für uns entscheiden und die Angreifer vollkommen zurückwerfen.

Die Jungs von Wrath sahen sich derweil immer noch im Vorteil, drehten die Fakten irgendwie, posteten Screenshots von irrelevanten Scharmützeln, aus denen sie als Sieger hervorgegangen waren, und lästerten ganz allgemein herum. Klar, dass wir diese Provokation nicht auf uns sitzen lassen konnten und der Einladung ihres Diplomaten JOoa0ky, unsererseits einen Ausflug in das Wrath Kerngebiet zu veranstalten, nur zu gern Folge leisteten:

Anreisezeiten von 1-2 Tagen konnten uns dabei genausowenig aufhalten wie der ständige Versuch unserer Widersacher, uns mit dem gezielten Einsatz des Kolossus-Wunders von der Insel zu vertreiben. Wir errichteten Raid-Kolonien als Basen für unsere Flotten und Armeen und griffen alle feindlichen Städte an. Stellvertretend hier ein Blick auf eine der größeren Schlachten:

Schließlich brach der Widerstand, wir besetzten alle Städte von Wrath und streckten unsere Fühler in der Umgebung aus, noch immer von Blutdurst erfüllt und keineswegs in unserer Kampfwut gesättigt. Vergebens, Wrath hatte uns nichts mehr entgegenzusetzen. Wir hatten in allen 3 wichtigen Theatern die Oberhand behalten, und in den wenigen verbleibenden Kriegstagen ergab sich nichts Aufregendes mehr. Also ließen wir es dabei bewenden und freuten uns gemeinsam über den Sieg, um uns danach mit neuem Eifer dem Ausbau unserer Siedlungen zuzuwenden ^^.

Advertisements

9 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Na bitte, das scheint ja ein voller Erfolg gewesen zu sein. 🙂
Wie ist das eigentlich, wenn ihr fremdes Gebiet erobert?
Gehört das dann euch und ihr könnt euer eigenes ausbauen?

Kommentar von Overnerd

Hehe, klingt nach jeder Menge Spaß 😀
Die Frage von Overnerd würd mich auch interessieren!
Hab bislang noch nie Ikariam gespielt, aber überleg schon länger, ob ich nicht doch damit anfangen sollte. 🙂

Mal eine andere Frage:
Was ist denn dein Lieblings-free2play-game?
Spielst ja jede Menge, wie man hier am Blog lesen kann und da ich grade nach Nachschub suche, kannst mir ja mal behilflich sein und deine(n) Favoriten nennen. 🙂

Kommentar von Linsey

Na cool, gratuliere euch ;D

Kommentar von Sin

Na da kommt Freude auf, oder? Ein Sieg ist einfach glorreich, es gibt einem Macht, so viel Macht, man könnte die ganze Welt erobern! Muahahahha

Kommentar von madmaxxx85

@Overnerd: Nein, in Ikariam sind nur Okkupationen möglich, dauerhafte Übernahmen nicht.

@Linsey: Also im Browsergame-Bereich ist Ikariam wirklich ein Dauerbrenner für mich, bei den MMOs derzeit Runes of Magic ^^.

@Sin: Merci :-).

@mad: Wahaha! *irre lach*

Kommentar von Sel

Als ich den Beitrag las, habe ich den Eindruck gehabt, dass das eine wahre Geschichte ist….ich kenne dieses SPiel nicht, würde aber gerne kennenlernen. Muss man dafür bezahlen???

Kommentar von maja

Natürlich ist das eine wahre Geschichte, habe ich ja so erlebt, nur ist es natürlich meine ganz eigene, subjektive Sichtweise^^.

Das Spiel, Ikariam, ist gratis. Einige Zusatzfeatures lassen sich freischalten, wenn man Echtgeld einzahlt, aber es geht auch prima ohne.Guck einfach mal auf ikariam.de vorbei und melde dich an^^.

Kommentar von Sel

@Sel:
Hehe, also Runes of Magic hätte ich fast geraten ^^

Kommentar von Lindsey

;-).

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: