Fraggen, Raiden und Ich


Klassiker: Moonstone: A Hard Days Knight
Dezember 10, 2010, 12:38 pm
Filed under: Abandonware, Computer, Games, Spiele | Schlagwörter: , , , ,

Es begab sich zu einer Zeit, als der kleine Sel noch sehr jung war, dass ihm das Spiel Moonstone in die Hände fiel. In diesem sehr netten, wenn auch etwas blutrünstigen Game, steuert man einen Ritter, der von geheimnisumwitterten Druiden auf die Suche nach einem mächtigen Artefakt geschickt wird. Weil sich mehrere Heroen gleichzeitig auf diese gefährliche Queste begeben konnten, zockten wir oft gemeinsam am Amiga 500, was für zusätzlichen Spaß sorgte :D.

Nach dem hübschen Intro findet man sich auf einer Karte wieder, auf der die eigene Spielfigur herumbewegt werden kann. Nun gilt es, Monsterlager zu erkunden, was zu einem Wechsel in den Kampfmodus führt und immer in ein schreckliches Gemetzel ausartet. Schwertschwingend pflügt man durch die Gegnerhorden, um nach getaner Arbeit zufrieden die Schätze zu plündern, die diese Viecher so angehortet haben, als da wären Gold, magische Artefakte, Waffen und Rüstungen. Dann ist der nächste Spieler am Zug.

Seine Bewegungspunkte kann man auch dafür einsetzen, Städte oder mystische Orte aufzusuchen, wenn man sich von dem ganzen Gehaue und Gesteche erholen möchte. Dort kann zusätzliche Ausrüstung besorgt werden, ein Würfelspiel gewagt oder sogar eine zusätzliche Wiederauferstehung erfleht werden – der frühzeitige Tod bedeutet mitnichten das Ende der Ritterlaufbahn, solange man vorausplant ;-).

Alternativ kann man auch den Kampf gegen die anderen Ritter suchen, was besonders dann lustig ist, wenn diese von einem anderen Spieler und nicht von der KI gesteuert werden – bei uns rauchten dann die Joysticks. Oder man stellt sich dem mächtigen Drachen entgegen, der übers Land fliegt und seinerseits Jagd auf die Ritter macht. Hier gilt es aber höllisch aufzupassen, denn die riesige Echse ist ein mehr als würdiger Gegner, der liebend gerne in Blech gehüllte Dosen verspeist ;-).

Amiga-typisch war nicht nur die Grafik gut, auch der Sound überzeugte. Wer diesen Klassiker noch nicht kennt, den möchte ich gerne auf eine kleine Zeitreise zurück und einen Blick auf das Video oben einladen. Ich hoffe einfach mal, ihr habt einen guten Magen :D.

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Seeeel, du hast mich gerade 90 wichtige Minuten meines Tages gekostet! ;-D

Moonstone haben ich früher immer mit einem Schulfreund gespielt. Ist zwar ewig her, aber kaum ein anderes Spiel blieb mir so in Erinnerung!

Danke für den Tipp!

Kommentar von HDfallout

Gerne, und sorry, dass ich da zur Zeitverplemperung beigetragen habe :D.

Kommentar von Sel




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: